Von Beginn an war es die Vision des Scivias-Instituts Kunst, Spiritualität und Psychotherapie zu Dialog und Zusammenarbeit zu bringen; und auf den ersten beiden internationalen Hildegard-Tagungen 2012 und 2016 haben neben Künstler/innen aus den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst, der Musik und des Theaters gern besuchte Workshops gehalten. 

Nun haben sich einige Dozenten des Scivias Instituts zusammengetan, um eine internationale "Scivias School of Art / Scivias Schule der Künste" zu begründen. Mögliches konkretes Ziel ist es demnächst gemeinsam z.B. künstlerische Sommerschulen oder auch Ausstellungen zu veranstalten. 

Wer Interesse an diesem Prozess hat, kann Annette Esser oder Caroline Mackenzie kontaktieren. Beide sind dabei ein Manifest dafür zu formulieren.