Erstes Treffen von Interessierten

29-04-2009 01:00 von Annette Esser

An diesem Samstag trafen sich ca 20 Menschen, die auf verschiedenen Wegen von dieser Tagung erfahren hatten.

Dr. Annette Esser stellte ihre Vision eines Institutes für künstlerische und spirituelle Bildung vor. Dr. Manja Seelen ergänzte diese Ausführungen um die ersten Überlegungen zum Lehrgebäude und zu den ersten konkreten Schritten. Die zwanzig Anwesenden stellten sich alle kurz vor und dann wurde heftig diskutiert ... über das Logo, über die Zukunftschancen eines solchen Institutes etc.

Nach der Mittagspause bildeten sich erste Teams, die versuchen wollten, ein gemeinsames Konzept zu diskutieren.

Zurück